Depots im Vergleich

Welcher Broker ist der Beste?

Du hast dich bereits informiert und bist zu dem Entschluss gekommen deine Finanzen in die eigenen Hände zu nehmen? Du willst an der Börse investieren, aber dir fehlt noch der richtige Broker?

Wenn das der Fall ist, dann haben wir genau das Richtige für dich: unseren kostenlosen Brokercheck.

Wir haben verschiedene Depot-Anbieter gegenübergestellt und verglichen. Neben objektiven Kennzahlen, wie zum Beispiel der Depotgebühr, haben wir auch unsere persönliche Empfehlung abgegeben.

Mit unserer Vergleichstabelle bist du in der Lage den Broker auszuwählen, der zu deiner Persönlichkeit passt und deinen Ansprüchen gerecht wird!

Unser Versprechen

  • 100% ehrliche Meinung

  • Aktuelle Kennzahlen

  • Die besten Broker im Vergleich.

Du bist noch ganz neu in der Finanzwelt?

Ist das der Fall, dann empfehlen wir unseren kostenlosen Anlegertest.

Wir unterstützen dich bei der Suche nach der richtigen Anlagestrategie und ermitteln deinen Anlegertypen.

Vergleichstabelle

Broker Kennzahlen Bonus Unsere Bewertung
Depots im Vergleich | comdirect Logo
  • Depotgebühr: Kostenlose Depotführung in den ersten drei Jahren, danach 1,95€
    (Ausnahmen: 2 Trades im Quartal, laufender Wertpapiersparplan oder eröffnetes Girokonto)
  • Kosten pro Order: 3,90€
  • Wertpapiere: 600 sparplanfähige ETFs, Aktien und über 500 Fonds
    (Zusätzlich handelbar sind: Zertifikate)
  • Sparplan ab 25€ möglich
  • Kosten bei der Sparplanausführung: 1,50%
Guter Kundenservice
Hier geht’s zur Empfehlung
Zum Broker
Depots im Vergleich | flatex Logo
  • Depotgebühr: 0,10% pro Jahr
  • Kosten pro Order: 3,80€
  • Wertpapiere: 1000 sparplanfähige ETFs, Aktien und Fonds
    (Zusätzlich handelbar sind: Anleihen, Zertifikate, Optionsscheine, CFDs und Forex)
  • Sparplan ab 50€ möglich
  • Kosten bei der Sparplanausführung: 1,50€
    (Hinweis: 400 ETFs kostenlos besparbar)
Konto in nur fünf Minuten eröffnen

Bis zu 200€ Cashback
(Bedingung: 20 Trades innerhalb der ersten 12 Monaten)

Hier geht’s zur Empfehlung
Zum Broker
Depots im Vergleich | Consorsbank Logo
  • Depotgebühr: Kostenlose Depotführung
  • Kosten pro Order: 3,95€
  • Wertpapiere: 463 ETFs
  • Sparplan ab 25€ möglich
  • Kosten bei der Sparplanausführung: 1,50%
Kostenlose Tradingsoftware „ActiveTrader“
Hier geht’s zur Empfehlung
Zum Broker
Depots im Vergleich | Smartbroker Logo
  • Depotgebühr: Kostenlose Depotführung
  • Kosten Pro Order:  4€
  • Wertpapiere: 593 sparplanfähige ETFs, Aktien und Fonds
    (Zusätzlich handelbar sind: Anleihen, Zertifikate und Optionsscheine)
  • Sparplan ab 25€ möglich
  • Kosten bei der Sparplanausführung: 0,20%, mindestens 0,80€
/
Hier geht’s zur Empfehlung
Zum Broker
Depots im Vergleich | onvista Logo
  • Depotgebühr: Kostenlose Depotführung
  • Kosten pro Order: 5,00€
  • Wertpapiere: 155 sparplanfähige ETFs
  • Sparplan ab 50€ möglich
  • Kosten bei der Sparplanausführung: 1,00€
/
Hier geht’s zur Empfehlung
Zum Broker
Depots im Vergleich | ING-DiBa Logo
  • Depotgebühr: Kostenlose Depotführung
  • Kosten pro Order: 4,90€ + 0,25% vom Kurswert, Maximum 69,90€
  • Wertpapiere: 700 sparplanfähige ETFs
  • Sparplan ab 50€ möglich
  • Kosten bei der Sparplanausführung: 1,75% Ausführung)
In den ersten 6 Monaten für 2,90€ pro Order handeln
Hier geht’s zur Empfehlung
Zum Broker

Unsere Empfehlungen

comdirect Depot

Die comdirect Bank ist die Tochter der Commerzbank. Sie ist eine der beliebtesten Depots in Deutschland und das auch nicht zu Unrecht. Die Auswahl an verschiedenen Handelsplätzen ist riesig. Abgedeckt ist jede deutsche Börse und mehr als 60 ausländische Handelsplätze, sowie 18 außerbörsliche Handelsplätze. Die Anleger können mit allen Anlageklassen handeln, mit Ausnahme von Futures und Forex.

„Besonders geeignet ist das comdirect Depot für ETF-Sparpläne. Der Kauf von Einzelaktien ist über dieses Depot ebenfalls empfehlenswert.”

Dein-Finanztalent

flatex Depot

Flatex ist nicht ohne Grund einer der beliebtesten deutschen Broker. Mit der Einlagensicherung bietet er extrem hohe Sicherheit für Privatanleger. Durch die niedrigen Gebühren, sowie den verschiedenen Handelsplattformen und Softwares im Angebot spricht er vom Anfänger bis zum Experten jeden an. Unser Team empfiehlt dieses Depot sehr.

„Besonders geeignet ist das flatex Depot für den Kauf von Einzelaktien. Durch die Möglichkeit in CFDs und Forex zu investieren wird das Angebot vervollständigt.”

Dein-Finanztalent

Consorsbank Depot

Die Consorsbank ist für jeden etwas. Durch die kostenlosen Depotgebühren trägt man keine laufenden Kosten. Interessant ist das Depot für Profi Trader, allerdings auch für Neulinge. Das große Angebot an handelbaren Wertpapieren an vielen verschiedenen Handelsplattformen ist positiv zu vermerken. Die App bietet auch ein Trading unterwegs an um zu jeder Zeit an der Börse teilzunehmen.

„Besonders geeignet ist das Consorsbank Depot für den Kauf von Einzelaktien. Daneben sind ETF-Sparpläne bei diesem Anbieter empfehlenswert.”

Dein-Finanztalent

Smartbroker Depot

Das Smartbroker Depot überzeugt vor allem im Bereich der Gebühren. Alle Fondssparpläne kann man ohne Ausgabeaufschlag oder Ordergebühren besparen. Die Website bietet allerdings nur eine eingeschränkte Möglichkeit die perfekten Wertpapiere zu finden. Dafür ist aber der DAB BNP PARIBAS ein starker Partner für die Einlagensicherung bei Aktienhandel. Das Depot eignet sich vor allem für Kunden die nicht auf hohen Gebühren hängen bleiben wollen und eine Einschränkung in der Wertpapier Suchmaschine verkraften.

„Besonders geeignet ist das Smartbroker Depot aufgrund der geringen Kosten für das Besparen von ETFs.”

Dein-Finanztalent

onvista Depot

Bei der onvista Bank hat man die Möglichkeit an 9 deutschen, 3 US-Börsen zu handeln. Außerbörslich existieren 16 Möglichkeiten. Durch die Freebuy-Möglichkeit ist es dem Kunden möglich auch ausgewählte Aktien ohne Orderprovision zu kaufen. Eine kostenlose Nutzung von Trading Tools wie den mobilen Webtrader ist möglich. Durch zahlreiche Informer eignet sich das Depot vor allem für Einsteiger, nicht zuletzt wegen der fehlenden Mindesteinlage.

ING-DiBa Depot

Die ING Deutschland besitzt ein zufriedenstellendes Angebot bei den Handelsmöglichkeiten. Im Punkt Gebühren kann sie bei den anderen Online Banken nicht mithalten. Die ING überzeugt allerdings im Punkt Sicherheit. Über die gesetzliche Sicherung von 100.000 Euro hinaus sind die Kundeneinlagen mit 1,04 Mrd. Euro pro Kunde geschützt..