Die Frage „Was bedeutet Inflation?“ verständlich & einfach erklärt!

Bei der Inflation handelt es sich um einen allgemeinen, signifikanten und anhaltenden Anstieg des allgemeinen Preisniveaus innerhalb einer Volkswirtschaft. Die Inflation ist ein schleichender Prozess. Wir merken oft erst nach Jahren, dass sich etwas verändert hat. Eine Hamburger, der damals bei McDonald’s nur 1€ gekostet hat, kostet ein paar Jahre später 1,50€. Im Volksmund ist auch die Rede von einer Wertminderung des Geldes. Verbraucher bekommen im Zeitverlauf morgen für dasselbe Geld weniger Produkte und Leistungen als heute.

Auf der Seite von de.inflation.eu kannst du dir die historische Inflation genauer anschauen. Das Gegenteil zur Inflation stellt die Deflation dar.

1. Arten von Inflation

Man unterscheidet vier Arten von Inflation: die trabende Inflation (2%), die schleichende Inflation (2-10%), die galoppierende Inflation (bis 50%) und die Hyperinflation (ab 50%).

Was bedeutet Inflation? | Arten von Inflation

2. Die Politik will eine Inflation

Die Inflationsrate soll langfristig bei 2% per anno liegen. Die Europäische Zentralbank soll dies gewährleisten, um so Preisstabilität zu schaffen. Für Sparer ist eine zu hohe Inflationsrate schädlich, die Schulden eines Staats profitieren wiederrum von einer mäßigen Inflation. Denn dadurch verlieren die Verbindlichkeiten (= Schulden) des Staats jährlich an Wert. Eine logische Konsequenz daraus ist, dass das Vermögen auf dem Sparbuch langfristig an Wert aufgrund der stetigen Inflation verliert.

3. Wie die Inflation dein Vermögen vernichtet

Zur Berechnung nehmen wir eine Inflationsrate von 2% jährlich an. Unser Vermögen von 10.000€ würde sich nach 10 Jahren bei einer stetigen Inflationsrate auf 8.170€ reduzieren. Ein absoluter Verlust von 1.830€. Durch die gegenwärtige Situation des niedrigen Zinsniveaus existiert kein Ausgleich beim Besparen eines Tagesgeldkonto (Tagesgeldzinsen liegen zurzeit knapp über 0,1%).

4. Aktien schaffen Abhilfe

Es ist empfehlenswert in Aktien von marktführenden Firmen zu investieren. Diese Firmen sind durch ihre Macht in der Lage höhere Preise für ihre Produkte festzusetzen, um damit der Inflation entgegenzuwirken. Falls du noch einen passenden Broker zum investieren in Aktien suchst, kannst du bei unserem kostenlosen Brokervergleich vorbeischauen.