Die Frage „Was ist eine Deflation?“ verständlich & einfach erklärt!

Bei der Deflation handelt es sich um einen allgemeinen, signifikanten und anhaltenden Rückgang des Preisniveaus innerhalb einer Volkswirtschaft. Es meint nicht Preisverfälle bei einzelnen Produkten, sondern einen allgemeinen Rückgang aller Preise. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Güter oder Dienstleistungen handelt. Im Volksmund ist auch die Rede von einer Wertsteigerung des Geldes. Verbraucher bekommen im Zeitverlauf morgen für dasselbe Geld mehr Produkte und Leistungen als heute.

Eine Deflation entsteht durch eine Absatzkrise und tritt in den meisten Fällen in Kombination mit einer Depression auf. Die gesamtwirtschaftliche Nachfrage ist geringer als das gesamtwirtschaftliche Angebot. Dies hat einen Preisverfall zur Folge. Eine vereinfachte Darstellung der genannten Kausalitäten ist der Deflationszyklus.

Das Gegenteil zur Deflation stellt die Inflation dar.

Was ist eine Deflation? | Deflationszyklus