Die Frage „Was ist eine Spekulationsblase?“ verständlich & einfach erklärt!

Wenn viele Anleger in ein viel zu hoch bewertetes Wertpapier investieren, entsteht eine Spekulationsblase. Stellen die Anleger fest, dass die Bewertung dem Wertpapier nicht gerecht wird, der Kurs also fällt, ziehen sie ihr Kapital in großen Mengen ab – die Blase platzt. Die Folge ist ein immer stärker fallender Kurs. Oftmals ist das Ereignis, welches die Blase zum Platzen bringt, nur klein und unscheinbar.

Die Bewertung erfolgt durch sogenannte Spekulanten, die durch fehlerhafte Analysen eine falsche Vorhersage treffen. Sie versuchen durch ihre Einschätzungen, sich einen eigenen Vorteil im Finanzhandel zu verschaffen und hohe Renditen innerhalb kürzester Zeit zu erwirtschaften. Dabei nutzen sie den psychologischen Effekt, dass steigende Kurse wie ein Sog auf die Anleger wirken. Es entsteht eine positive Stimmung und es wird suggeriert, dass die Kurse immer weiter steigen.

Phasen einer Spekulationsblase

Der idealtypische Verlauf von Spekulationsblasen lässt sich durch das fünf-phasige Modell der Ökonomen Minsky und Kindleberger beschreiben. Die Phasen lauten:

  1. Verlagerung: Blasen haben in der Regel einen realwirtschaftlichen Hintergrund, welcher die Wirtschaft grundlegend verändert. Dazu zählen Erfindungen wie die Dampfmaschine oder das Internet.
  2. Boom: In der zweiten Phase formt sich eine überzeugende Argumentation rund um das Anlagethema. Kredite werden ausgegeben und der Preis steigt, wodurch der Zuversicht zusätzliche Glaubwürdigkeit verliehen wird.
  3. Euphorie: Anleger glauben, der Boom hält ewig an und die Preise könnten nur steigen.
  4. Finanzielle Not: Oftmals ist es ein unscheinbares Ereignis, das die Blase zum Platzen bringt und die Preise zum Fallen. Erste Marktteilnehmer, die sich in der Aufschwungphase stark verschuldet hatten, geraten in Schwierigkeiten und müssen, um Liquidität zu gewinnen, ihre Positionen reduzieren. Die Preise fallen noch stärker.
  5. Abscheu: In der letzten Phase wenden sich die Investoren endgültig vom Anlagethema ab. Die Preise fallen auf ein extrem tiefes Niveau.
Was ist eine Spekulationsblase? | Phasen einer Spekulationsblase